Tages-Workshop Frauen in Führung

"Seien Sie nicht der bessere Mann"

Sie sind weiblich und in einer Führungsposition tätig? Sie möchten sich in Ihrer aktuellen Position als Führungskraft stärken oder sich auf eine Führungsposition vorbereiten? - Dann sind Sie bei uns genau richtig. 

Axel Germek, zertifizierter und langjährig erfahrener DISG-Trainer greift mit Ihnen zusammen wichtige Themen auf, mit denen Sie vermutlich täglich als weibliche Führungskraft konfrontiert werden. 

Das können Themen sein, wie beispielweise ....
... Wie gehe ich mit flapsigen Bemerkungen meiner männlichen Kollegen um?
... Warum habe ich das Gefühl, von denen nicht ganz ernst genommen zu werden?
...  Muss ich wirklich ungleich mehr leisten, um mit den männlichen Kollegen auf Augenhöhe zu sein?
... Wie werde ich überhaupt von meinen männlichen Kollegen wahrgenommen?
... Warum darf ich nicht so sein, wie ich wirklich bin?
... Warum hängt "Kinder kriegen" wie ein Damokleeschwert über mir?

Die Inhalte des Seminars orientieren sich sehr stark daran, welche Fragen, Themen, Probleme Sie mitbringen. Axel Germek bearbeitet zusammen mit Ihnen genau diese Themen in einem geeigneten methodischen Rahmen. Eine Ergänzung mit Themen, die ganz tief aus dem Nähkästchen von männlichen managern kommen ist garantiert. 

Die nachfolgende Liste soll Ihnen eine Idee davon geben, auf welche Inhalte der Top-Trainer vorbereitet ist bzw. welche Themen des Öfteren von den Teilnehmerinnen kommen:
- Das eigene Verhalten und die Wirkung auf männliche Kollegen
- Typgerechte Strategien mit Männern nach dem DISG-Modell
- mein Rollenverständnis, meine Klischees und Vorkonditionierungen
- Übungen und Fallstudie zum Themenpool
- Erfahrungsaustausch im WalkTalk
- Brief an mich selbst

weiter Informationen erhalten Sie unter www.axelgermek.de

Eckdaten:
Wann? Montag 21.10.2019 9:00 - 17:00 Uhr
Wo? CubiStar, Robert-Bosch-Straße 1 in Engen
Wie? Anmeldung (Vorkasse) bis 07.10.2019
Wie viel? 350€ inkl. Verköstigung (Mittagessen, Kaffeepausen und Getränke)

Ansprechpartnerin: Frau Viola Reinhardt, +49 160 926 888 13, Anruf oder gerne auch per WhatsApp